KONTAKT

 

 

s.mayrhofer@web.de

Tel.: 0049 (0) 1716544044

 

Zentrales Thema meiner künstlerischen Auseinandersetzung ist das Spiel mit Statik. Das statische Gleichgewicht erinnert mich an ein Spiel, bei dem die Bewegungen der Teilnehmer zu einem Gleichstand gelangen. Aus bildnerischer Sicht ist dabei der Moment interessant, an dem das Spiel zu kippen droht. Es ist der poetische Moment an dem die Teilnehmer zu Kontrahenten werden und das Spiel zum Duell. Diese Augenblicke versuche ich in meinen Arbeiten herauszukitzeln, indem ich das Material und die Konstruktion an ihre Grenzen bringe, um Verformungen an unvermuteten Stellen zu erzielen. Architektur spielt hierbei eine zentrale Rolle, da die Materialien und Mechanismen, die der Mensch fur die Kontrolle seiner Umwelt entwickelt hat, immer wieder an ihre Grenzen geraten und der vermeintlich statische Raum in Bewegung gerät. Bei meinen Recherchen und Versuchen arbeite ich auch immer wieder interdisziplinär mit wissenschaftlichen Einrichtungen zusammen.

© 2018 sebastian mayrhofer